Mittwoch, September 14, 2011

Helmut Zacharias - Helmut Zacharias spielt Weltschlager (1956)


Die Geige ist in der Popmusik schon immer ein eher undankbares Instrument gewesen, sieht man von einigen wenigen Ausnahmen einmal ab. Helmut Zacharias hatte sicherlich nicht das erregende Äußere einer Vanessa-Mae, aber er war dennoch erfolgreich. Was mich an dieser LP stutzig macht, ist, dass das Erscheinungsjahr dieser Platte mit 1956 angegeben ist. Dass ich da nicht der einzige bin, der stutzt, kann man an verschiedenen Stellen im Netz nachlesen. Vielleicht handelt es sich um eine Neuauflage einer alten Polydor-Scheibe? Eine zufriedenstellende Antwort habe ich leider nicht gefunden. Nichtsdestotrotz ist die Musik natürlich hervorragend, wie sollte es auch anders sein...

mehr Informationen

Kommentare:

Any middle-aged German Witch in Amerika hat gesagt…

Hallo Roman, als ich das Karussell Logo sah, dachte ich sofort an "fruehe 70er".

Die waren ja (bis Mitte der 80er) die Verwurstungsanlage der Grammophon und von Polydor, und es liegt absolut nahe, dass eine LP von 1956 mit neuem (zeitgemaessem!) Cover versehen und einfach wieder auf den Markt geworfen wurde. Das haben die ja dauernd gemacht, sogar mit relativ aktuellen LPs (ABBA LP Ring Ring von 1973 bekam neues Bild und hiess dann Honey Honey nach dem Waterloo Sieg 1974)

Dem Cover nach zu urteilen wuerde ich auch auf fruehe 70er tippen (ich meine hier jetzt bei Zacharias).

Ich habe meine Ausbildung damals bei der PolyGram gemacht und musste dafuer durch alle Abteilungen bei allen Tochterfirmen, wie das eben bei deutschen Ausbildungen so ist. So habe ich auch 2 Wochen bei Karussell verbracht, als sie noch an den Hohen Bleichen waren. Daher weiss ich, was die so gemacht haben.

Genau recherchiert habe ich in diesem Fall jetzt nicht, ich habe einfach nur aus meiner Erfahrung heraus geschrieben. Vielleicht finde ich ja noch etwas heraus, in dem Fall melde ich mich dann noch 'mal.

Roman hat gesagt…

Hallo Witch,
vielen Dank für deinen Kommentar, wahrscheinlich ist es so, wie du sagst. Ich habe das "Originalcover" aus den 50ern aber noch nie gesehen...
Viele Grüße
Roman